Leider hat uns Maudi am 15.Februar 2010 nach kurzer schwerer Krankheit  verlassen.. Sie wird aber immer einen Platz in unseren Herzen haben. Du hast so viel Freude in unser Leben gebracht und damit unser Leben reich gemacht Ihr Name war Maude Gonne, aber eigentlich wurde Sie nur Maudi gerufen. Sie erblickte im Mai 2001 in Irland das Licht der Welt.    
Maudi hat unser Leben bereichert und uns durch gute und schlechte Tage begleitet.Sie liebte das Schwimmen und Ihr liebstes Hobbys war Couchtesten , in der Sonne liegen & in den Feldern nach Mäusen zu springen. Maudi war eine sehr ruhige und verschmusste Hündin, die Ihr Rudel liebte,   
MAUDIS        LEBENSRETTUNG Maudi war eine von vielen Border Collies aus Irland, die man vorm Einschläfern gerettet hat. Leider ist es in Irland, wie in vielen anderen Ländern üblich, dass es mehr Hunde gibt, als eigentlich gebraucht werden. Unerwünschter Nachwuchs wird entweder ausgesetzt, misshandelt, getötet oder in den Pounds (irländische Tierheime) abgegeben. Sollte sich in den Pounds kein Abnehmer finden, werden die Tiere nach einigen Tage bzw. Wochen eingeschläfert. Nun, gibt es auch in Irland eine Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Border Collies vorm Einschläfern zu retten. In unserem Fall handelte es sich um die Organisation "Uisneach Border Collie Rescue Ireland", der wir an dieser Stelle noch ein Mal unseren Dank aussprechen möchten. Diese Organisation vermittelte Border Collies nach Deutschland und auch in andere EG-Staaten.    
Copyright©MickeysBorderCollies.AlleRechteVorbehalten.  
MAUDE GONNE FROM IRELAND